Allgemeine Geschäftsbedingungen

Alle Aufträge werden unter sorgfältiger Berücksichtigung einer einwandfreien Ausführung möglichst kurzfristig ausgeführt. Tritt eine Lieferverzögerung ein, so ist der Auftraggeber in jedem Fall nur nach Ablauf einer von ihm zu setzenden angemessenen Nachfrist zum Rücktritt berechtigt. Alle weiteren Ansprüche, insbesondere auf Schadenersatz sind ausgeschlossen, es sei denn, die Lieferverzögerung beruht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.

 

Mit der Erteilung des Auftrages, erklärt der Auftraggeber, dass die Vorlagen sein geistiges Eigentum sind und nicht mit Rechten Dritter belastet sind. Bei urheberrechtlichen Streitigkeiten trägt der Auftraggeber die alleinige Verantwortung.

 

Für Beschädigung oder Verlust der Dateien auf kundeneigenen oder unseren Datenträgern wird ausdrücklich keine Haftung übernommen. Für Beschädigung oder Verlust von jeglichen uns zur Verfügung gestellten digitalen Dateien, Filmen, Negativen, Dia, Fotos oder sonstigen Gegenständen oder Vorlagen wird ebenfalls ausdrücklich keine Haftung übernommen.

In jedem Fall ist die Haftung bzw. Gewährleistung beschränkt auf den reinen Materialwert der Vorlagen bzw. des uns überlassenen Materials.

 

Beanstandungen können nur berücksichtigt werden, wenn sie innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Arbeiten (offensichtliche Fehler) bzw. Innerhalb 14 Tage nach Feststellung (versteckte Fehler) schriftlich und unter Beifügung sämtlichen Negativ- und Positiv-Materials eingesandt werden. Als berechtigte Mängel gelten nur technische Unzulänglichkeiten die nach dem heutigen Stand der Technik vermeidbar gewesen wären, nicht jedoch geschmackliche Gesichtspunkte wie zum Beispiel Farben. Bei berechtigten Beanstandungen besteht nur Anspruch auf Nachbesserung. Fehler, die infolge mißverständlicher, ungenauer oder mangelhafter Angaben bei der Auftragserteilung entstanden sind, sind von Beanstandungen ausgeschlossen.

Für die komplette softwaretechnische Korrektur von Verschmutzungen der Vorlagen (ICE) kann keine Garantie übernommen werden.

 

Weiterhin werden keine Reklamationen anerkannt die durch eine mangelhafte Qualität der Vorlagen hervorgerufen werden.

Reklamierte Waren oder Fotoabzüge nehmen wir nur frei zugestellt entgegen.

 

Für auf dem Versandweg verlorengegangene oder beschädigte kundeneigene Gegenstände bzw. Materialien oder Originale wie zum Beispiel belichtete Filme oder Datenträger wird keine Haftung übernommen. Wir übernehmen ausdrücklich keine Grantie für die erfolgreiche Zustellung per Post oder anderen Versanddienstleistern, wie Paket- oder Kurierdienste.

 

Ihre Bilddateien werden bis zur vollständigen Bezahlung der Rechnung aus Sicherheitsgründen auf unserem Server gespeichert. 7 Tage nach Zahlungseingang bzw. Versand der Datenträger werden Ihre Bilddateien gelöscht! Auftragsdaten werden zeitlich unbegrenzt gespeichert.

 

Alle zur Verfügung gestellten Vorlagen werden ausschließlich für die im erteilten Auftrag definierten Zwecke verwendet. Eine Weitergabe der Vorlagen und persönlichen Daten des Auftraggebers an Dritte wird ausgeschlossen.

 

Die Bearbeitung der Daten und die Speicherung auf CD/DVD findet auf Rechnern mit aktuellen Windows-Betriebssystemen statt. Wir können keine 100 % Kompatibilität zu allen Abspielgeräten oder Computersystemen garantieren.

 

Wir behalten uns eine Ablehnung des Auftrags vor, wenn die zu scannenden Bilder offensichtlich gegen das Urheberrecht verstoßen oder wenn deren Inhalte offensichtlich gesetzeswidrig sind. Die Vorlagen werden dann ohne weitere Begründung und auf Kosten des Auftraggebers zurückgesandt.

© Klaus Burkhardt 19.07.2017